Anmeldestart

Ab sofort könnt ihr Euch mit der Voranmeldung zum Sola 2023 einen Platz reservieren. Wir fahren in der Zeit vom 17.07. – 27.07.2023 unter dem Motto:

Fantastic Sola – Ab durch die Welt der Cartoons und Comics

wieder ins Sauerland!
Die endgültige Anmeldung sowie den genauen Ort geben wir bekannt, sobald die letzten Formalitäten mit der Schützhalle geklärt sind.

(pdf) Voranmeldung Sola 2023


Über das Nachtreffen :)

Vielen lieben Dank für das wundervolle Wiedersehen! 🙂

Wir haben uns riesig gefreut, dass so viele von Euch gekommen sind! Leider war es etwas regnerisch, aber das hat uns nicht weiter gestört! Auf einmal herrschte wieder vertraute Lager-Atmosphäre. Besonders möchten wir Euch für die vielen positiven Rückmeldungen zum Lager danken und für die großzügigen Spenden. Ihr seid der Hammer!! Außerdem bedanken wir uns beim Team des Freibad Laggenbeck, die uns erneut die wirklich schöne Location zur Verfügung gestellt haben! 🙂

Wer verhindert war, findet die Lager-DVD in den nächsten Tagen in seinem Briefkasten. Die übrig gebliebenen Fundsachen bewahren wir noch eine Zeit lang auf. Wer also noch einmal schauen möchte, darf sich gerne bei uns melden. Danach gehen die verbliebenen Sachen in die Kleiderspende.

Für einige SOLA-Kinder ging mit diesem Jahr die Zeit als SOLA-Kind leider vorbei. Der Abschied fiel sichtlich schwer.. Doch vergesst uns und das Lager nicht! Nach einer Pause nehmen wir Euch liebend gerne als Teamer wieder mit! Und eins können wir Euch sagen, das Lager aus einer anderen Position heraus zu erleben, ist was ganz besonderes! Z.B. dürft ihr dann immer über die Tabu-Zonen gehen 🙂

Aktuell stecken wir bereits schon in den Vorbereitungen des SOLAs 2023. Den Ort und das Motto verraten wir an dieser Stelle zwar noch nicht. Aber seid gespannt! Wir planen wieder etwas Einzigartiges für Euch! Voraussichtlich werden wir vom 17.07. bis zum 27.07.23 in unser geliebtes Sauerland fahren.

Am 19.November 2022 findet unser Anmeldenachmittag ab 14:00 Uhr wie gewohnt im Pfarrheim Laggenbeck statt. An diesem Tag werden wir unser Motto und den Ort bekannt geben und die ersten Anmeldungen entgegen nehmen. Schnell sein lohnt sich! Dann seid ihr wieder sicher dabei 🙂

Bis dahin viele liebe Grüße!

Liebe Grüße
Euer SOLA Team

Save the date! – Nachtreffen

nachdem nun einige Tage seit unserer Rückkehr aus dem Sauerland vergangen sind, möchten wir Euch herzlich zu unserem Nachtreffen einladen.

Datum: Samstag, 15.10.2022
Uhrzeit: 15:00 Uhr
Ort: Freibad Laggenbeck (Tecklenburger Straße 11, 49479 Ibbenbüren)

Erneut im Freibad Laggenbeck möchten wir mit allen SOLA-Kindern, ihren Eltern und Geschwistern und natürlich uns Teamern das SOLA 2022 gemeinsam Revue passieren lassen.

Über die Lagerzeit haben wir wieder viele lustige und schöne Momente mit unseren Kameras eingefangen. Aus den Aufnahmen entsteht derzeit wieder eine einzigartige Lager-DVD, die wir beim Nachtreffen gemeinsam anschauen möchten. Dazu wird es leckeren Kuchen und Getränke geben. Jede Familie darf sich anschließend eine DVD mit nach Hause nehmen. 

Zudem werden wir die Fundsachen auslegen, die am Ende des Lagers in der Schützenhalle liegen geblieben sind. Wer nach dem SOLA ein fremdes Teil in seinem Koffer gefunden hat, wird gebeten dieses mitzubringen.

Außerdem wird er voraussichtlich bereits Informationen zum SOLA 2023 geben, die wir beim Nachtreffen gerne verkünden möchten.

Wir freuen uns auf ein fröhliches Wiedersehen! 🙂

Euer SOLA Team

Donnerstag, 04.08.22 – Neujahr

Nun ist es so weit, das Ende der Sola Zeit rückt näher und näher. Heute morgen zischten die Kinder ein letztes mal mit Energie und Freude, wie ein Feuerwerk durch die Halle. Nachdem die letzten Koffer gepackt, der letzte Schlafsaal aufgeräumt und die allerletzten Dinge verteilt worden sind, gab es vor der Abreise noch eine Stärkung von dem Küchenteam.

Losgefahren sind wir gegen 13:30Uhr, dementsprechend werden wir voraussichtlich gegen 15:30 in Laggenbeck ankommen. Sollte sich die Ankunftszeit noch stark verändern, halten wir euch hier auf dem neuesten Stand.

Viele Grüße aus dem Bus und der Schützenhalle.

Pauli

Mittwoch, 03.08.22 – Silvester

Bei herrlichem Wetter machte das gesamte SOLA einen Ausflug in das Freibad Meschede.

Für den Hin- und Rückweg nutzen wir die öffentlichen Verkehrsmittel.

Alle hatten sichtlich Spaß beim Plantschen. Ein Highlight war das 5. Meter Brett. Zahlreiche Kinder trauten sich den Sprung in die Tiefe zu wagen. Zwischendurch gab es im Freibad eine kleine Stärkung. Das Küchenteam hatte uns Brote und leckere Snacks zubereitet.

Am Abend wurde Gegrillt. Dazu gab es Pommes! Genau die richtige Stärkung nach einem langen Freibadbesuch! Den letzten gemeinsamen Abend feierten wir ausgiebig auf der Bühne. Dazu machten sich die Kinder und Teamer noch ein letztes Mal schick! Deutlich wurde die Müdigkeit nach den vielen gemeinsamen Erlebnissen. Einigen Kindern fielen die Augen bei der Party zu…. Traditionell wurde das Lied „So Long“ von den Donots als Abschlusslied gespielt. Alle, die es bis zum bitteren Ende durchgehalten hatten, rutschen in einem Kreis zueinander und realisierten, dass es morgen wieder nach Hause gehen wird.. dabei flossen auch ein paar Tränen.

Eure Melli

Dienstag, 02.08.22 – Weihnachten

Fröhliche Weihnachten!!


Heute wurden die Kinder bereits mit weihnachtlicher Musik geweckt.

Zu Beginn des Tages machten wir eine kurze Wanderung in den nahegelegenen Wald. Dort durften die Kinder Weihnachtsgeschenke bei dem so genannten Schmugglerspiel schmuggeln. Dazu spielten die Kinder in zwei Teams. Ein Team war als Polizisten unterwegs und das andere Team versuchte die Schmuggelware an der Polizei vorbei zu schmuggeln. Zur Halbzeit wurde getauscht.

Als wir zurück gekehrt waren, wartete ein deftiges Weihnachtsessen auf uns. Es gab Salzkartoffeln, mit Gulasch, Rotkohl und Erbsen und Möhren. Zudem erhielten wir Besuch von Lukas Hermes, dem Kaplan der Kirchengemeinde.

Nach der Mittagspause ging es bunt weiter. Die Kinder trafen sich in verschiedenen Interessengemeinschaften. Angeboten wurde: Fingerstriken, Beutel nähen mit der Nähmaschine, Malen, das Spiel „Werwolf“ und die IG geheim. In dieser IG wurden die Kinder gemeinsam mit einer Teamerin ausgesetzt und mussten den Weg zurück zur Halle finden.

Am Abend feierten wir gemeinsam Heilig Abend. Eigentlich war ein kleiner Wortgottesdienst mit dem Kaplan geplant. Doch leider musste Lukas vorzeitiger abreisen. So improvisierten wir und sangen gemeinsam Weihnachtslieder auf der Bühne. Natürlich gab es Spritzgebäck und ein Weihnachtsgeschenk für jedes Kind. Unter dem geschmückten Weihnachtsbaum lag für jedes Kind ein Sola T-Shirt 2022. Alle Kinder freuten sich sehr über das Auspacken!

So ging ein fröhlicher Tag zu Ende..

Eure Melli

Montag, 01.08.2022 – Mittsommer

Hej allesammans!


Heute war im Sola der längste Tag des Lagers, die Sommersonnenwende. Mittsommer findet normalerweise im Juni statt und ist einer der berühmtesten Feiertage in Schweden.

Gut gefrühstückt ging es für die Kinder in der 1. Einheit erst einmal auf einen kleinen Spaziergang, anschließend haben die Kinder das Chaosspiel gespielt. In Gruppen aufgeteilt, machten sich die Kinder auf den Weg ihre erhaltene Zahl und das dazugehörige Wort zu finden, damit sie dann ihre Aufgabe erledigen und weiter ziehen konnten. Aufgaben wie herauszufinden, wer der erste Bundeskanzler in Deutschland war, einen Luftballon für eine bestimmte Zeit in hoch in der Luft zu halten oder was Mellis Lieblingsessen ist , lösten die Kinder sehr geschickt.

Nach dem Mittagessen ging es auch in der 2. Einheit mit dem Chaosspiel weiter. Alle Gruppen suchten weiter motiviert die Zahlen, welche in und um die Schützenhalle versteckt waren. Der Ehrgeiz stieg immer mehr an, als das Spiel sich dem Ende zuneigte und schließlich kam das erste Team ins Ziel.

Um den anstrengenden Tag ausklingen zu lassen, haben die Kinder in der 3. Einheit den Film „Das Seeungeheuer“ geschaut. Der Animationsfilm handelt von einem kleinen Mädchen, welches sich auf ein Schiff geschlichen hat und so als blinder Passagier auf Monsterjägersuche fährt. Durch den Film konnte die gesamte Gruppe endlich entspannen und sich zurücklehnen. Mit ihren Schlafsäcken und Kissen wurde eine angenehme Atmosphäre geschaffen.


Liebe Grüße und vi ses,
Lea

Sonntag, 31.07.2022 – St. Patricks Day

Wenn Kobolde, Feen und Iren durch die Schützenhalle laufen, kann ein weiterer Feiertag nicht weit weg sein. Ganz in Grün haben wir am Sonntag den St. Patricks Day gefeiert.

Unser Tag hat allerdings nicht wie sonst, um 08:00Uhr mit einem leckeren Frühstück begonnen, sondern erst gegen 11:00Uhr. So konnte sich jeder von der Party vom vorherigen Abend erholen.

Nach einem späten Frühstück und einem ausgiebigen Mittagessen ging es dann mit der 2. Einheit los. Die Kinder haben St. Patrick geholfen, seinen Stecken und Stab wiederzubekommen, da er von den Kobolden bestohlen worden ist. Die Kinder haben unter anderem einen echten Iren, eine Fee und Goidel Glas, den Gründer der Gälen getroffen.

In der dritten und letzten Einheit des Tages haben wir „Schlag den Teamer“ mit den Kindern gespielt. In den verschiedenen Spielen konnten die Kinder und auch die Teamer ihr Können unter Beweis stellen. Um so einen aktiven Tag zu beenden, gab es als Preis noch einen Kuchen. Zwar war dieser nicht grün, dafür aber super lecker!

Irische Grüße aus Berge,
Pauli

Samstag, 30.07.2022 – Karneval

Helau und Alaaf – der heutige Tag stand unter dem Motto „Karneval“. Aber nicht nur das, heute ist auch die Mitte des Solas. Das heißt es ist heute auch BERGFEST, also doppelten Grund zum Feiern.

Aus diesem Grund ging der Karnevalsumzug auch schon in der 1. Einheit los und wir sind mit lautstarker Karnevalsmusik – Oh oh oh yeoh, ich ben ne Kölsche Sola Jung – durch Berge getapert und haben Stimmung ins Dorf gebracht. Wieder zurück in der Schützenhalle wurden dann auch noch Bonbons an die Kinder verteilt.

In der 2. Einheit haben wir die Schützenhalle wieder in Schwung gebracht. Die Jecken (Kinder) hatten die Möglichkeit ihre Klamotten zu sortieren und ihren Koffer aufzuräumen. Die Schlafräume der Kinder wurden gefegt und wieder auf Vordermann gebracht.

Die letzte Einheit war die langersehnte Party. Hier konnte getanzt werden, in der Fotobox Aufnahmen mit verschieden Accessoires (Brille, Hut, Krawatten, …) gemacht werden oder an der Karaokebar gesungen werden.

Närrische Grüße aus Berge!

Freitag, 29.07.2022 – Halloween

Heute haben wir im Sola die spooky Season gefeiert!

Nach vier wirklich lustigen Feiertagen, kam am Freitag endlich der Tag, auf den sich die Kinder mit am Meisten gefreut haben – Halloween. Nachdem im Anschluss an das Frühstück der heutige Feiertag verkündet wurde, waren die Kinder direkt Feuer und Flamme und viele haben sich in ihr gruseligstes Kostüm geworfen.

In der 1. Einheit haben die kleinen Wesen sich dann in verschiedenen IG’s (Interessensgemeinschaften) aufgeteilt. Einige haben T-Shirts bemalt, Freundschaftsbändchen gebastelt, Fußball gespielt oder Tanzen gelernt. Wieder andere haben Gesichtsmasken gemacht, Bügelperlen gestaltet oder auch einen Punk-Song produziert. Dieser wurde später mit Musikvideo und allem drum und dran den anderen Kindern präsentiert – frei nach dem Motto: Früh aufstehen stinkt!

Als wir gerade mit der 2. Einheit beginnen wollten, mussten die Teamer:innen Boggi überwältigen. Er wurde nämlich von Dracula gebissen und war mitten in der Verwandlung. Bei ihm wurde aber ein Video gefunden, in dem er uns verriet, dass einer der Teamer:innen in Wahrheit Dracula ist und er nur durch die Kinder enttarnt werden kann. Diese mussten dann in verschiedenen kleinen Spielen Hinweise sammeln, wer Boggi gebissen hat. Dank der Kinder konnte Dracula gefunden und Boggi geheilt werden!

Nach Einbruch der Dunkelheit wurde es aber erst richtig spooky in der Schützenhalle. Während die Kids Gruppenspiele gemacht haben, haben ein paar Teamer:innen eine schaurige Geisterbahn aufgebaut. Viele mutige Kinder haben sich durch den Parcours getraut und waren dann froh, nach so einem gespenstigen Tag die Geisterstunde in ihrem gemütlichen Bettchen zu verbringen.

Ein wirklich schaurig-schöner Tag!


Zombiestarke Grüße aus Berge,
Jule