4. Tag – Schatzsuche

Heute haben wir uns ausgepauert! 🙂

Bei strahlendem Sonnenschein haben sich die Kinder in Kleingruppen auf eine spannende Schatzsuche durch Laggenbeck begeben. Durch das gemeinsame erfüllen von Aufgaben und das Lösen von geheimnisvollen Rätseln, kamen sie ihrem Schatz nach und nach näher. Zu Beginn mussten sie den ersten Teil der Schatzkarte am Pfarrheim suchen. Unterwegs erhielten sie weitere Teile der Schatzkarte. Doch der Weg war darauf nicht immer eingezeichnet. Sie mussten verschlüsselte Wörter, z.B. mit Hilfe des Morse- oder des Freimauer-Alphabets lösen, um sich den Weg zu erschließen. Insgesamt legten sie eine Strecke von ca. 6km hinter sich. Sie gingen bergauf und bergab, durch Wälder und an Wiesen entlang. Teilweise war die Atmosphäre wie im Sauerland und doch waren wir „nur“ in Laggenbeck. 🙂
Schließlich mussten sie ihren Schatz, der im Wald am Carl-Keller Stadion versteckt war, selbstständig ausgraben. Der Schatz bestand aus diversen Geschenken und Süßigkeiten.

Wir blicken zurück auf einen weiteren gelungen Tag und ruhen uns jetzt erst einmal aus!


Viele liebe Grüße
Eure Melli 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.